Veranstaltungen Graevenitz Museum

 

Das Graevenitz Museum ist jeden Sonntag für Besucher geöffnet.
April bis Oktober 12 bis 18 Uhr; November bis März 11 bis 17 Uhr.

Zusätzliche Termine und Veranstaltungen entnehmen Sie bitte der folgenden Liste:

Ausstellung: Die Solitude - Motiv & Heimat für Künstler

-

Ort: Graevenitz Museum Solitude

Die Solitude als Motiv und Heimat für Künstler -
Die Bildhauer und Maler Gustav Jäger (1908-1993) und
Fritz von Graevenitz (1892-1959)

Sonder-Ausstellung im Graevenitz Museum:
13.05. bis 01.10.2017

Internationaler Museumstag 2017

Ort: Graevenitz Museum Solitude und Friedhof Solitude

Der Bildhauer Fritz von Graevenitz - "Spurensuche. Mut zur Verantwortung!"

Gang durchs Graevenitz Museum & auf den Friedhof Solitude

Beginn der Führungen im Graevenitz Museum um 13.30 Uhr und 15 Uhr (Dauer ca. 1 h)

Eintritt ins Graevenitz Museum und Führungen frei!

Sklavenplantage, Gartenparadies und Atelier

Ort: Areal Schloss Solitude

Litspaz

Sklavenplantage, Gartenparadies und Atelier

Mitten in den Wald setzte Herzog Carl Eugen Schloss Solitude, wunderschön und äußerst repräsentativ. Doch nicht als Schloss wurde „die Solitude“ berühmt, sondern als Sitz der Hohen Karlsschule, in der Friedrich Schiller die Schulbank drückte, während wenig später sein Vater als Oberaufseher der herzoglichen Gärten dort Einzug hielt. Dem Pomologen und den Karlsschülern, aber auch den dichtenden Absolventen der heutigen Akademie Schloss Solitude, der prunkvollen Hofhaltung und den Gärten des Herzogs sowie dem Bildenden Künstler Fritz von Graevenitz, dessen Museum wir zum Abschluss besuchen, gilt unser Spaziergang auf der „Solitude“.

Führung: Andrea Hahn von LitSpaz

Sonntag, 30. Juli 2017, Treffpunkt: 15 Uhr vor dem Graevenitz Museum, Solitude 24

Dauer: ca. 2 Stunden, Preis: € 14 (inkl. 1 Glas Schiller-Secco)
Anmeldung bis 28.07.2017; Informationen zur Buchung unter http://litspaz.de/spaziergaenge/stuttgart/parks-gaerten/park-schloss-solitude/

Gefördert vom Kulturamt der Landeshauptstadt Stuttgart

Tag des offenen Denkmals 2017

Ort: Graevenitz Museum Solitude

2017 unter dem Motto: Macht und Pracht

Rundgang im Graevenitz Museum & über den Friedhof der Solitude:
Auf den Spuren der Familien von Graevenitz, von Weizsäcker und Bosch.

Beginn der Führungen im Graevenitz Museum um 13.30 Uhr und 15 Uhr (Dauer ca. 1 h)